« Man hat seine eigene Aufgabe gefunden, wenn man nicht mehr merkt, dass sie Arbeit macht. » Thomas Romanus

Berufliche Eckpunkte und Weiteres

Abschluss in Rapperswil 1988 - Diplomarbeit unter Prof. D. Kienast.
  • 1989-2003 Landschaftsarchitektin bei einem Garten-Landschaftsbetrieb mit bis zu 50 MitarbeiterInnen. Schwerpunkt Planungs- und Gestaltungsarbeit mit spezifischen Bauleitungs-aufgaben.
  • laufend: Diverse Fachseminare in Pflanzenverwendung
  • Etliche Studien- und Gartenreisen in England und Frankreich Fachseminare über naturnahes Kinderspiel
  • Seit 1997 Energiearbeit und Meditation (Bodymindfulness)
  • 1998 - 2015 Expertin bei den Lehrabschluss-prüfungen der Landschaftsbauzeichner


  • 1998 - 2003 Ausbildung in Feng Shui bei Madeleine Jau. Vertiefung der Bachblütentherapie im Selbststudium
  • Vertiefung Farbgestaltung und Wirkung von Farbenergien
  • 2000 – 2006 Mitglied der Arbeitsgruppe für Natur- und Landschaft ANL der polit. Gemeinde Dietlikon Leitung von Naturschutzeinsätzen in der Gemeinde Wangen-Brüttisellen
  • seit 2003 Vorstand Naturschutz-verein  Brüttisellen-Dietlikon-Wangen
  • Seit April 2004 eigenes Planungsbüro „atelier garten und wohnen gmbh"
Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Licht, Wasser, Holz, Stein und Metall ist eine Selbstverständlichkeit 

Philosophie:  "Einfachheit - Klarheit -  Gleichgewicht"